Zypern zur Mandelblüte

8 Tage im weißen Blütenmeer Zyperns

Sonne und Meer – das sind die Elemente mit denen Zypern nicht nur im Sommer reich gesegnet ist. Im Januar, Februar und März, wenn die Mandelblüte beginnt und ihren Höhepunkt erreicht, ist die Insel ein Traum in grün und weiß. Diese Landschaft ist unser Begleiter wenn wir auf der Insel unterwegs sind. Erleben Sie mit uns die wirklichen Schätze der Insel Zypern, Natur & Kultur.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Linienflug nach Larnaca auf Zypern mit Lufthansa. Begrüßung durch unsere örtliche Reiseleitung am Flughafen und anschließender Bustransfer nach Paphos. Check-in Ihrem gebuchten Hotel mit anschließendem Infomeeting.

2. – 7. Tag:
Verleben Sie sonnige und erholsame Urlaubstage auf Zypern.  Wir bieten Ihnen die Auswahl zwischen Paphos und Limassol. Unsere Partnerhotels liegen in Limassol und Paphos und umfassen Klassifizierungen von 3 – 5 Sterne.  Wohlfühlen ist also garantiert – wie auch immer Ihre Wahl ausfällt.

Bei milden Temperaturen und der Sonne auf der Haut fällt es nicht schwer, den schmuddeligen Alltag zu Hause für einige Tage zu vergessen. Paphos bietet zu dieser Jahreszeit nicht nur ein zauberhaftes Klima, sondern auch das Flair eines mediterranen Hafenstädtchens mit schönen Uferpromenaden, deren Cafes und Restaurants zum Verweilen einladen. Um die Insel besser kennen zu lernen, haben Sie Gelegenheit an den nachfolgend beschriebenen Ausflügen teilzunehmen. (Buchung vor Ort)

Natur & Picknick
Anogia, so heißt ein kleines Dorf nordwestlich von Limassol. Hier befindet sich der einzige „Olivenpark“ des Mittelmeerraums. Wir erfahren viel über die Kultivierung der Olive und warum die Olive so einzigartig für die Gesundheit des Menschen ist. Unser nächstes Ziel ist Omodhos, das bekannte Weindorf. Bei einen Bummel besuchen wir das Kloster sowie die älteste Weinpresse der Insel. Nach kurzer Weiterfahrt in Richtung Berge erwartet uns ein uriges Picknick im Freien. Später unternehmen wir oberhalb des Bergdorfes Platres einen Spaziergang bis hinauf zum Kalydonia Wasserfall.

Land & Leute
Wir fahren in das Bergdorf Agros. Ein interessanter Rundgang führt uns in kleine Familienbetriebe in denen man kulinarisch Spezialitäten herstellt, die wir probieren. Danach fahren wir nach Pelendri und besuchen die Kirche des Heiligen Kreuzes (Weltkulturerbe der UNESCO). Weiterfahrt nach Phini. Hier kehren wir zu einem zypriotisches Meze – Essen in einer Taverne ein und besuchen später Herrn Pilavakis. Dieser alte Herr ist ein Unikum und hat sein eigenes Museum, durch das er persönlich und mit viel Witz führt. Am Ende dieses Tages besuchen wir im schönen Bergdorf Platres den Weinkeller der Winzerei LAMBOURI um gute Weine zu verkosten.

Antike & Kultur
Nahe Limassol liegt die Johanniterburg Kolossi, unser erstes Besichtigungsziel. Unweit der Burg liegt das antike Königreich Kourion auf einem Felsplateau hoch über dem Meer. Wir besuchen das Amphitheater mit seinem herrlichen Blick auf das Meer, den Palast des Präfekten und Teile der freigelegten Stadtanlagen. Unterhalb erstreckt sich eine feinsandige Bucht. Weitefahrt nach Paphos und kurzer Halt am berühmten Fels der Aphrodite für eine Fotopause. In Paphos besuchen wir im Areal der antiken Stadt das Haus des Dionysos, den alten Hafen (mit Mittagspause) und die Königsgräber. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen wir das Heilige Neophytos Kloster.

Nicosia – geteilte Hauptstadt
Heute steht die geteilte Hauptstadt Nicosia auf unserem Programm. Wir besuchen die Johanneskathedrale neben dem Erzbischöflichen Palast und sehen u.a. hervorragend erhaltene Fresken. Anschließend fahren wir zum archäologischen Nationalmuseum. Fundstücke aus allen Jahrhunderten dokumentieren die mehrere Jahrtausende alte Geschichte der Insel. Wir bummeln über den großen Gemüsemarkt, sowie durch die rekonstruierte Altstadt „Laiki Gitonia“ (Mittagspause). Der Besuch des noch besetzten Nordteils der Stadt ist ein Höhepunkt des heutigen Tages. Zu Fuß überqueren wir die „Grüne Linie“ und spazieren zur Sophien Kathedrale (Selimiye Moschee). Wir besuchen die ehemalige Kamelstation Büyük Han und die Altstadt.

8. Tag: Heimreise
Transfer je nach Flugzeit zum Flughafen von Larnaca – Heimflug mit Lufthansa.

Änderungen des Programms aus nicht vorhersehbaren Gründen bleiben uns vorbehalten.

Im Preis enthalten:

  • Flug nach Larnaca oder Paphos (Touristenklasse)
  • alle Bustransfers auf Zypern gemäß Reiseverlauf in modernen Reisebussen
  • 7x Ü/HP im gebuchten Hotel in Paphos
  • 3 Tagesausflüge gemäß Ausschreibung
  • Reisepreissicherungsschein
  • Flughafensicherheitsgebühren

Mindestteilnehmerzahl: 16

[nggallery id=22]

798 €

Highlights der Reise
  • die Mandelblüte auf Zypern
  • Land & Leute Tour mit Picknick in den Bergen
  • antikes Kourion und Johanniterburg Kolossi
  • Besuch der geteilten Inselhauptstadt Nikosia
Reisedaten
  • 8-tägige Erlebnisreise
  • Flug ab/an vielen deutschen Flughäfen
  • Buchbar von Januar bis März
Reisecode: LCA01E1