Wanderreise Kos und Nissyros

8 Tage auf den Kräuterpfaden des Hippokrates

In der Heimat des antiken Arztes Hippokrates sind wir, gleich ihm, auf Kräutersuche im zentralen Bergland des Dikeon – Gebirges, finden zwischen wuchernder Macchia gemütliche Wege zum Meer und genießen auf der Halbinsel Kefalos die Ursprünglichkeit dieser schönen Insel. Die griechische Mythologie kommt uns auf der Vulkaninsel Nissyros in den Sinn und vom Monte Christeos genießen wir einen unvergesslichen Ausblick auf die Ägäis.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Charterflug nach Kos mit Air Berlin. Begrüßung durch unsere örtliche Reiseleitung und anschließender Bustransfer. Check-in in Ihrem Hotel mit Meeting.

2. Tag: „Auf dem Kräuterpfad des Hippokrates“
Unser Bus bringt uns in das zentrale Bergland von Kos nach Evangelistria. Das Gebirgsdorf am Fuße des Dikeon Gebirges ist ein idealer Ausgangspunkt, um sich an die Spuren des Hippokrates zu heften. Entlang unserer einfachen Wanderung entdecken wir hier die wichtigsten Kräuter des Mittelmeerraumes, die dem antiken Arzt als Grundlage seines berühmten „Herbarium“ dienten. (Aufstieg ca. 200 Hm, Abstieg ca. 200 Hm, Weglänge ca. 10 km, ca. 3 – 4 Std.)

3. Tag: „Zwischen Macchia zum Meer“
Dieses Mal beginnt unsere Wanderung nahe dem Städtchen Plaka, das dem ihn umsäumenden Pinienwald seinen Namen gibt. Bald empfängt uns eine wild wuchernde Macchia, die im Frühjahr mit ihren verschiedenartigen Blumendüften betört. Zahlreiche Ziegensteige und verfallene Feldwege leiten uns hinunter bis ans Meer. Hier folgen wir der Küste zwischen Felsen und sanfter Brandung bis zu unserem Ziel am Cape Agios Nikolaos.
(Aufstieg ca. 100 Hm, Abstieg ca. 200 Hm, Weglänge ca. 12 km, ca. 3 – 4 Std.)

4. Tag: „Durch das ursprüngliche Kefalos“
Zur Einstimmung auf unsere Wanderung verweilen wir noch ein wenig in Aspro Petra im westlichsten Teil von Kos. In ihrem Hügelland ist die Halbinsel Kefalos zum Glück noch ursprünglich geblieben. Gemächliche Sandwege bringen uns auf die Anhöhe, die uns mit zauberhaften Ausblicken weit über die Ägäis beeindruckt. Bei unserem Abstieg begleitet uns die typisch mediterrane Vegetation mit Thymianpolstern und Zistrosengebüsch bis zum Küstenrand. Rückfahrt mit dem Wanderbus.
(Aufstieg ca. 100 Hm, Abstieg ca. 300 Hm, Weglänge ca. 10 km, ca. 3 – 4 Std.)

5. Tag: „Nissyros – die Vulkaninsel des Polyvotis“
Mit der Fähre geht es diesmal zur Insel Nissyros. Vorbei am früheren Johanniterkastell Panagia Spiliani bringt uns dort der Bus weiter in das Bergdorf Nikia am Rande des Vulkankraters. Sein ständiges „Rumoren“ wird im griechischen Mythos dem Riesen Polyvotis zugeschrieben. Nachdem wir das Naturschauspiel der immer noch aktiven Caldera genossen haben, steigen wir auf antiken Wegen hinunter zur Küste und erreichen im Fischerdorf Mandraki das Ziel unserer Wanderung. Rückkehr mit der Fähre nach Kos. (Aufstieg ca. 200 Hm, Abstieg ca. 600 Hm, Weglänge ca. 10 km, ca. 4 – 5 Std.)

6. Tag: „Gipfelblick am Monte Christeos“
Höhepunkt ist heute unsere Gipfelwanderung auf den Monte Christeos (840m). Aus dem verlassenen Dorf Paleo Pili steigen wir, oft über Ziegenwege, zur höchsten Inselerhebung im Dikeon Gebirge. Auf Schritt und Tritt kreuzen Landschildkröten unseren Weg, die in der Buschbotanik des ehemaligen Johanniterberges ein wahres Paradies gefunden haben. Oben erwartet uns ein unvergesslicher Blick zu fast allen Inseln der Dodekanes. Nach einer Rast steigen wir auf schmalen Fußpfaden auf der Gegenseite wieder ab, ehe uns ein natürlicher Korridor aus Maccia und Pinienbestand in das  Bergdorf Zia führt. Von hier bringt uns der Wanderbus wieder ins Hotel.
(Aufstieg ca. 300 Hm, Abstieg ca. 400 Hm, Weglänge ca. 13 km, ca. 3 – 4 Std.)

7. Tag: freier Tag
Nachdem die Wanderungen gestern mit einem gemütlichen Beisammensein ausgeklungen sind, steht Ihnen dieser Tage zur freien Verfügung.

8. Tag: Heimreise
Transfer je nach Abflugzeit zum Flughafen  – Heimflug.

Hinweis:
Mittelschwere Wanderungen, Dauer 2 bis 5 Std. reine Gehzeit. Die Wege können auch kurze Strecken über wegloses Gelände führen. Wanderübung ist erforderlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle erforderlich.
Reisedokument: gültiger Personalausweis

Im Preis enthalten:

  • Charterflug ab/an gebuchten Flughafen nach Kos mit Air Berlin (Touristenklasse)
  • alle Bustransfers auf Kos gemäß Reiseverlauf
  • 7x Ü/HP in ihrem gebuchten Hotel auf Kos
  • 5 Wanderungen gemäß Ausschreibung
  • 5 landestypische Mittagessen zu den Wanderungen
  • 1x Fährüberfahrt nach Nissyros
  • deutschsprachiger Wanderführer
  • Reisepreissicherungsschein
  • Flughafensicherheitsgebühren

Mindestteilnehmerzahl: 12

988

Highlights der Reise
  • 4 Wanderungen auf der Insel Kos
  • 1 Wanderung auf der benachbarten Vulkan Insel Nissyros mit Durchquerung des Kraters
Reisedaten
  • 8-tägige Wanderreise
  • Flug mit Air Berlin nach Kos
  • Buchbar im Mai, Juni, Oktober