Zypern – Berge & Meer

15 Tage Westküste – Troodosgebirge - Ostküste

Wenn Sie die Berge lieben, und dennoch im Urlaub auf das Meer nicht verzichten möchten, sind Sie hier richtig. Ein Urlaub – 3 Regionen. Die Westküste, um Paphos, ist kultur- & geschichtsträchtig, umgeben von herrlichen Landschaften. Die Bergwelt des Troodos zählt zu den gesündesten Klimaregionen der Welt. An der Ostküste der Insel liegen die beliebten Badestrände von Protaras und Agia Napa.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Linienflug mit Lufthansa nach Larnaca auf Zypern. Begrüßung durch unsere örtliche Reiseleitung am Flughafen und anschließender gemeinsamer Bustransfer nach Paphos. Check-in Hotel Cynthiana. Informationsmeeting.

2. Tag: freier Tag
Der Tag steht zur freien Verfügung. Erholen Sie sich von den Anstrengungen der Anreise und akklimatisieren Sie sich. Das gehobene 3-Sterne-Plus Hotel Cynthiana bietet hierfür, bedingt auch durch seine ruhige und landschaftlich reizvolle Lage beste Voraussetzungen.

3. Tag: Paphos
Die Region von Paphos ist reich an Kultur und Geschichte. Wir fahren in das nahe „Lemba“, der rekonstruierten Siedlung aus der Kupfersteinzeit. Ganz in der Nähe liegen die Königsgräber von Paphos, die uns in antike Zeiten zurückführen. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen wir das Heilige Neophytos Kloster, ein Höhlenkloster, das der Einsiedler Neophytos 1159 gründete. Nur wenig später machen wir Rast an einer Zitrus-Plantage, um frische Orangen zu pflücken und zu kosten. Im Fischerdorf Latsi legen wir unsere Mittagspause ein. Danach fahren wir weiter zum berühmten Bad der Aphrodite, das landschaftlich sehr reizvoll am Meer liegt. Mit einem Spaziergang im nahen Naturschutzgebiet von Akaamas (Wanderparadies) beenden wir diesen Ausflug.

4. Tag: freier Tag
Dieser Tag steht zur freien Verfügung.

5. Tag: Kourion – Limassol
Die Fahrt zum Hafen von Limassol führt uns zunächst vorbei an den Ausgrabungsstätten der antiken Stadt von Paphos. Unser Rundgang durch das Areal führt uns u.a. zum berühmten Haus des Dionysos aus dem 3.Jh.v.Chr. mit seinen schönen Bodenmosaiken. Das antike Königreich Kourion thront, nahe Limassol, malerisch auf einem Felsplateau hoch über dem Meer, und von seinem Theater bietet sich dem Besucher ein herrliches Panorama. Von hier aus sind es kaum 15 min. mit dem Bus bis zur Johanniterburg von Kolossi. Sie stammt aus dem Jahr 1453. Wir fahren entlang der Südküste weiter nach Limassol, der schönen Hafenstadt, mit ihrer urigen und lebhaften Altstadt. Hier führt uns ein gemeinsamer Bummel durch die hübschen Gassen bis zur kleinen Burg von Richard Löwenherz. Am späteren Nachmittag fahren wir hinauf in das Troodosgebirge und beziehen im hübschen Bergdorf Agros Quartier im Hotel Rodon.

6. Tag: Troodos
Entspannen und erholen Sie sich ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen bei ausgedehnten Spaziergängen, individuellen Touren in die Umgebung oder an den Swimmingpools des Hotels beim Schwimmen und Sonnenbaden. Darüber hinaus bietet das Hotel zahlreiche weitere Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung an. Wer Land und Leute in dieser Bergregion näher kennen lernen möchte, kann an der urigen Bergdörferfahrt im BEDFORD – Oldtimer – Bus teilnehmen.

7. Tag: Agros
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wir nehmen heute im Rahmen der Halbpension eine gemeinsamen Mittagessen im Hotelrestaurant ein. Am Nachmittag findet eine informative „kleine Wanderung“ durch und um das Bergdorf statt, das Bemerkenswertes zu bieten hat (ca. 3 Stunden). Sie erfahren, was ein Loukaniko, Zouzouko, Loukoumades oder Zivania ist, denn diese traditionellen Gaumenfreuden werden in kleinen Familienbetrieben hier im Dorf hergestellt. Beim Grillabend in der Dorftaverne gibt es später nicht nur typische Grillspezialitäten, sondern für einen lustigen Tagesausklang auch guten Wein aus dem Keller des Wirtes.

8. Tag: Nicosia (mit Nordteil)
Heute steht die geteilte Inselhauptstadt Nicosia auf unserem Besuchsprogramm. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde. Wir besuchen zuerst die Johanneskathedrale neben dem Erzbischöflichen Palast und sehen u.a. einmalige und hervorragend erhaltene Fresken. Anschließend gilt unser Interesse dem archäologischen Museum der Hauptstadt. Fundstücke aus allen Jahrhunderten dokumentieren die Jahrtausende alte Geschichte der Insel Zypern. Der Besuch des noch besetzten Nordteils der Stadt ist ein Höhepunkt des heutigen Tages. Zu Fuß überqueren wir die „Grüne Linie“ und spazieren zur Sophienkathedrale (Selimiye Moschee). Wir besuchen die ehemalige Kamelstation Büyük Han und spazieren weiter durch die Altstadt. Nach unserer Rückkehr im griechischen Teil der Stadt setzten wir unsere Fahrt fort und erreichen am späten Nachmittag Protaras.

8. – 14. Tag: Protaras
Hier heißt es für die nächsten Tage Sonne und Meer genießen.
Das gehobene 3-Sterne-Plus Hotel Cavo Maris liegt nicht nur sehr schön, es verfügt auch über alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen und entspannten Badeurlaub.

15. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen – Heimflug

Änderungen des Programms aus nicht vorhersehbaren Gründen bleiben uns vorbehalten.

Im Preis enthalten:

  • Linienflug mit Lufthansa nach Larnaca auf Zypern (Touristenklasse)
  • Alle Transfers auf Zypern gemäß Reiseverlauf
  • 4x Ü/HP im 3-Sterne-Hotel-Plus „Cynthiana“ in Paphos
  • 3x Ü/HP im 3-Sterne-Plus-Hotel „Rodon“ im Troodosgebirge
  • geführter Rundgang durch und um Agros
  • 1 Zypriotischer Grillabend in der Dorftaverne
  • 3 Tagesausflüge gemäß Ausschreibung (Paphos, Kourion, Nicosia)
  • Alle Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung und inkl. Eintrittsgelder
  • 7x Ü/HP im 3-Sterne-Plus Hotel Cavo Maris in Protaras
  • Reisepreissicherungsschein
  • Flughafensicherheitsgebühren

[nggallery id=32]

1.238

Highlights der Reise
  • 3 Standorte, in Paphos, Agros, Protaras
  • 1 Ausflug in jeder der 3 Regionen
  • 1 Rundgang im Bergdorf Agros mit urigem Grillabend
  • Eintrittsgelder inklusive
Reisedaten
  • 15-tägige Erlebnisreise
  • Flug nach Larnaca
  • Buchbar von April bis Juni und September/Oktober